Kontakt

Um am Tag X bereit zu sein

5. August 2020
Aus dem Unternehmen | Sponsoring
Die Österreichischen Lotterien sind für Österreichs Olympia-Mannschaft die wichtigste Konstante. Das gilt nicht nur für schwierige Zeiten.

Top-SportlerInnen wie Leichtathletin Ivona Dadic haben den Schock langsam verdaut und den Blick auf 2021 gerichtet. Erstmals in der Geschichte musste Olympia, das größte Sportereignis der Welt, mit mehr als 11.300 AthletInnen aus 206 Nationen, um ein Jahr verschoben werden. Unsere Sommersport-Asse hatten vier Jahre lang auf den Tag X hintrainiert, ehe die Veranstalter den neuen Termin präsentierten. Die Olympischen Spiele in Tokio im kommenden Jahr werden für AthletInnen, Coaches und für das Österreichische Olympische Comité nicht zuletzt wegen der hohen Temperaturen zur besonderen Herausforderung.

In unsicheren COVID-19-Zeiten geht es darum, möglichst große Planungssicherheit gewährleisten zu können. Die Österreichischen Lotterien sind seit 1991 Premium-Partner des Österreichischen Olympischen Comités. Gemeinsame Verpflichtung: Das Olympic Team Austria mit rund 70 Aktiven soll in Tokio die bestmöglichen Rahmenbedingungen vorfinden.

Die Österreichischen Lotterien sind seit der Unternehmensgründung 1986 der wichtigste Förderer des heimischen Spitzen- und Breitensports. Mehr als 1,7 Milliarden Euro wurden in den vergangen drei Jahrzehnten ausgezahlt.

Rückfragehinweis Corporate Communications

Österreichische Lotterien GmbH
Rennweg 44
1038 Wien

Tel.: (+43) 1 79070-31901
E-Mail: presse@lotterien.at

lädt ...

Dateigröße: unbekannt

Dateityp: unbekannt

Datei herunterladen