Kontakt

Zertifizierungen

Internationale Standards sind unser Maßstab für Spielerschutz, Informationssicherheit und Datenschutz.

Wir haben höchste Ansprüche an Spielerschutz, Informationssicherheit und Datenschutz, weshalb wir uns kontinuierlich nach folgenden internationalen Standards überprüfen und rezertifizieren lassen:

  • World Lottery Association (WLA) auf dem höchstmöglichen Level 4 des Responsible Gaming Frameworks
  • Responsible Gaming-Standards der European Lotteries (EL)
  • World Lottery Association Security Control Standard (WLA-SCS)
  • Informationssicherheitsstandard ISO/IEC 27001:2013
  • Datenschutzgütesiegel GoodPriv@cy

Responsible Gaming

Die beiden Dachorganisationen, World Lottery Association (WLA) und European Lotteries (EL), setzen sich engagiert für Responsible Gaming und für die konsequente Bekämpfung illegalen Glücksspiels ein. Sie fordern entsprechende Präventivmaßnahmen und fördern den Ausbau von Informations- und Schulungsmaßnahmen. Die festgesetzten Standards für Responsible Gaming ermöglichen es den Mitgliedern, Spielerschutz als festen Bestandteil messbar und strukturiert in ihren täglichen Geschäftsaktivitäten zu verankern. Damit wird das Ziel verfolgt, die Gefährdung des Einzelnen wie auch nachteilige Folgen für die Gesellschaft durch den übermäßigen Konsum von Glücksspiel auf ein Minimum zu reduzieren. Diese Standards gehen weit über nationale und internationale Rechtsvorschriften hinaus und sind eine Garantie für die Gewährleistung von Sicherheit und Vertraulichkeit im Umgang mit den Daten der SpielteilnehmerInnen.

Die Zertifizierung nach dem Level 4, dem höchsten Standard der WLA, haben international bislang nur wenige Glücksspielunternehmen erhalten. Damit gehören wir weltweit zu den ersten Glücksspielanbietern überhaupt, die diesen Responsible-Gaming-Standard auf höchstem Niveau vorweisen können. Die Zertifikate sind drei Jahre gültig. Bis zur nächsten Rezertifizierung im Jahr 2021 wird die Einhaltung der Standards durch Zwischen-Audits überprüft.

Informationssicherheit

Informationssicherheit soll die Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Informationen sicherstellen. Dadurch lassen sich Informationen vor Gefahren wie unbefugtem Zugriff oder Manipulation schützen. Im Unternehmensumfeld werden so wirtschaftliche Schäden vermieden. Die Sicherheitsorganisation und die implementierten Sicherheitsmaßnahmen der Österreichischen Lotterien sind gemäß dem von der World Lottery Association veröffentlichten „Security Control Standard“ (WLA-SCS) und dem Informationssicherheits-Standard ISO/IEC 27001:2013 durch die  Schweizerische Vereinigung für Qualitäts- und Management-Systeme (SQS) zertifiziert. Diese international akzeptierten Standards setzen Maßstäbe für die betriebliche Sicherheit bei der Abwicklung von Glücksspielen.

Die Umsetzung dieses Sicherheitsstandards durch die Österreichischen Lotterien gewährleistet Ihnen insbesondere:

  • eine ordnungsgemäße Abwicklung aller Spiele,
  • gleiche Gewinnchancen für alle SpielteilnehmerInnen sowie
  • ein hohes Sicherheitsniveau der Datenverarbeitung

Die Sicherheitsorganisation und die Sicherheitsmaßnahmen der Österreichischen Lotterien werden jährlich überprüft. Damit ist sichergestellt, dass alle Geschäftsprozesse, die sich mit der Abwicklung der Spiele der Österreichischen Lotterien beschäftigen, einem regelmäßigen Verbesserungszyklus unterliegen.

Datenschutz

Das Datenschutzgütesiegel GoodPriv@cy 2018, ausgestellt durch SQS und IQNet, bestätigt unsere strengen Maßnahmen im Datenschutz und in der Informationssicherheit und dient deren kontinuierlicher Dokumentation und Verbesserung. Als weltweit erstes und einziges Unternehmen in der Glücksspielbranche erbringen wir durch GoodPriv@cy 2018 den Nachweis der vollständigen Erfüllung folgender Anforderungen:

  • eine formulierte, kommunizierte und umgesetzte Datenschutzpolitik,
  • ein funktionierendes und dokumentiertes Datenschutzmanagementsystem,
  • die Einhaltung aller gesetzlichen und vertraglichen Datenschutzvorschriften,
  • die Gewährleistung der datenschutzrechtlich erforderlichen Informationssicherheit durch entsprechende organisatorische, personelle und technische Maßnahmen,
  • Methoden zur wirksamen Überwachung und stetigen Verbesserung des Datenschutzes sowie der datenschutzrelevanten Prozesse.

Mit der GoodPriv@cy-Zertifizierung wird

  • der sichere Umgang mit Personendaten und das konforme Verhalten mit den datenschutzrechtlichen und vertraglichen Grundlagen nachgewiesen,
  • ein Beitrag zur kontinuierlichen Verbesserung des Datenschutzes und der Informationssicherheit erzielt sowie
  • die Organisation mit dem Datenschutzgütesiegel GoodPriv@cy zum Konformitätsnachweis ausgezeichnet.

GoodPriv@cy 2018 stellt einen international gültigen Standard dar, wenn es um Compliance und Qualitätssicherung im Datenschutz geht. Ein jährliches externes Audit ist verbindlich vorgeschrieben.

Für Rückfragen steht Ihnen unser Datenschutzbeauftragter Michael Mrak, datenschutz@lotterien.at, zur Verfügung.