Kontakt

Der Österreichische Inklusionspreis geht in die 4. Runde

11. Juli 2019
Aus dem Unternehmen | Sponsoring

Bis 30. August Projekte unter www.inklusionspreis.at einreichen      

Zum vierten Mal prämiert die Lebenshilfe in Kooperation mit den Österreichischen Lotterien Projekte, die Menschen mit Behinderung ein chancengleiches Leben ermöglichen. Unter dem Motto „Inklusiver als es vorher war“ werden Inklusionsprojekte aus allen Lebensbereichen wie z.B. Bildung & Kultur, Gesundheit & Bewegung, Wohnen & Freizeit, Gesellschaftliche Teilhabe & Politik sowie Arbeit & Erwerbs-Einkommen gesucht, die noch bis 30. August in elektronischer Form unter www.inklusionspreis.at eingereicht werden können.

Der Bundesförderpreis in Höhe von 5.000 Euro, den die Österreichischen Lotterien jedes Jahr zur Verfügung stellen, ging 2018 an den Verein BIZEPS, der Arztpraxen auf deren Barrierefreiheit begutachtet und die Daten online zur Verfügung stellt.

Die Preisverleihung findet am 19. November im Studio 44 in Wien statt.

 

Presse-Team der Österreichischen Lotterien
Rückfragehinweis Corporate Communications

Österreichische Lotterien GmbH
Rennweg 44
1038 Wien

Tel.: (+43) 1 79070-31901
E-Mail: presse@lotterien.at