Rubbeln und finden: „Schatzsuche“ eröffnet

6. Juli 2022
Spiele | Rubbellos
Mit dem neuen Rubbellos der Österreichischen Lotterien bis zu 30.000 Euro gewinnen

„Wer suchet, der findet“ – dieser biblische Spruch wird sich jetzt für so manche jener Rubbel-Fans bewahrheiten, die beim neuen Rubbellos „Schatzsuche“ auf Schatzsuche gehen. Dabei können Bargeld-Schätze von 3 Euro bis zum Hauptgewinn in Höhe von 30.000 Euro gehoben werden.

Neuartig beim neuen Rubbellos ist die Rubbel-Systematik: Unter dem Startfeld befindet sich ein Pfeil, und der gibt an, in welche Richtung man weiterrubbelt. Weitere Pfeile folgen, und trifft man auf einen Doppelpfeil, dann rubbelt man in beide Richtungen weiter. Endet der Weg bei einem Geldbetrag, dann hat man diesen Betrag gewonnen. Pro Los kann man bis zu zweimal gewinnen.

Das neue Rubbellos „Schatzsuche“ ist um 3 Euro in allen Annahmestellen erhältlich. Den Hauptgewinn gibt es in dieser Serie mit 1,89 Millionen Losen zweimal. Die Ausschüttungsquote beträgt 58 Prozent, die Chance auf einen Gewinn liegt bei 1:2,95.
 

Zurück zur Übersicht
Rückfragehinweis

Österreichische Lotterien GmbH
Rennweg 44
1038 Wien

(+43) 1 79070-31901
presse@lotterien.at

lädt ...

Dateigröße: unbekannt

Dateityp: unbekannt

Datei herunterladen