Ein Superpot-Freitag steht bevor

24. November 2022
Spiele | EuroMillionen
Am 2. Dezember geht es bei EuroMillionen um 130 Millionen Euro.

Am Freitag, dem 2. Dezember 2022 geht es für „5 plus 2 Richtige“ um einen dreistelligen Millionenbetrag, auch dann, wenn der Europot bis dahin noch geknackt werden sollte. Grund dafür ist ein weiterer Superpot, mit dem EuroMillionen die Gewinnsumme für den 1. Gewinnrang auf 130 Millionen Euro aufdotiert. 

Ein dreistelliger Millionenbetrag wurde bis dato in Österreich noch nicht gewonnen. Den höchsten rot-weiß-roten EuroMillionen Gewinn heuer holten zwei Spielteilnehmer:innen aus der Steiermark Anfang Juli mit „5 plus 1 Richtigen“ und jeweils knapp 1,5 Millionen Euro. Der österreichische Rekord kommt aus dem Jahr 2008, liegt bei 55,6 Millionen und ging nach Kärnten.

Sollte es bei der Ziehung am 2. Dezember keinen Tipp mit den „5 plus 2 Richtigen“ geben, bleiben die 130 Millionen im Pot und erhöhen die Folgerunde. EuroMillionen kann in allen Annahmestellen der Österreichischen Lotterien sowie auf win2day.at und über die Lotterien App gespielt werden. Annahmeschluss für die Freitagsziehung ist am 2. Dezember um 18.30 Uhr. 
 

Zurück zur Übersicht
Rückfragehinweis

Österreichische Lotterien GmbH
Rennweg 44
1038 Wien

(+43) 1 79070-31901
presse@lotterien.at

lädt ...

Dateigröße: unbekannt

Dateityp: unbekannt

Datei herunterladen