Superpot mit 130 Millionen Euro wartet

31. August 2022
Spiele | EuroMillionen
Am Freitag geht es erneut um eine dreistellige Gewinnsumme

Nachdem ein Engländer am vergangenen Freitag den Europot bei EuroMillionen knacken und damit rund 128,5 Millionen gewinnen konnte, geht es am kommenden Freitag, den 9. September, erneut um eine Gewinnsumme in ähnlicher Höhe. Ja es geht sogar um noch mehr, denn es wartet ein Superpot mit garantierten 130 Millionen Euro.

Einen Glücksspiel-Gewinn im dreistelligen Millionenbereich hat es in Österreich übrigens noch nie gegeben. Der rot-weiß-rote Rekord liegt bei 55,6 Millionen Euro, stammt aus dem Jahr 2008 und ging nach Kärnten.

Sollte es bei der Ziehung am 9. September keine Quittung mit den „5 plus 2 Richtigen“ geben, bleiben die 130 Millionen im Europot und erhöhen die Folgerunde. Die Höhe des 1. Gewinnranges ist übrigens limitiert und kann bis maximal 240 Millionen Euro anwachsen. Ein darüberhinausgehender Gewinnbetrag wird dem nächstniedrigeren Gewinnrang zugeschlagen.
 

Zurück zur Übersicht
Rückfragehinweis

Österreichische Lotterien GmbH
Rennweg 44
1038 Wien

(+43) 1 79070-31901
presse@lotterien.at

lädt ...

Dateigröße: unbekannt

Dateityp: unbekannt

Datei herunterladen