Kontakt

Zum Multimillionär mit EuroMillionen

18. Februar 2021
Spiele | EuroMillionen
Zweimal pro Woche liegen zumindest 17 Millionen Euro im Europot und mit dem Österreich Bonus wartet ebenso oft ein rot-weiß-rotes Zuckerl.

Eine europäische Lotterie mit Mitgliedern in neun Ländern und Gewinnsummen, die ihresgleichen suchen – das sind seit 2004 die Zutaten der EuroMillionen Erfolgsgeschichte. Die teilnehmenden Länder zahlen dabei in einen gemeinsamen Pool ein, aus dem sich die Gewinnsummen für die einzelnen Ränge bilden. Bei „fünf Richtigen“ im 50 Zahlen umfassenden Zahlenfeld und „zwei Richtigen“ im zwölfteiligen Sternenkreis, hat man den Europot geknackt.

Seit Juli 2018 gibt es außerdem den Österreich Bonus. Mit ihm wird bei jeder Ziehung ein Gewinner von 100.000 Euro exklusiv unter Österreichs Spielteilnehmern ermittelt. Jeder EuroMillionen Tipp nimmt automatisch an dieser Verlosung teil.

Der bisher höchste rot-weiß-rote Gewinn wurde im Jahr 2008 mit „5 plus 2 Richtigen“ in Kärnten erzielt und betrug 55,6 Millionen Euro. Insgesamt 16 Europot Gewinner gab es bisher in Österreich.

EuroMillionen kann in allen Annahmestellen der Österreichischen Lotterien sowie auf win2day.at, entweder per Normalschein, Quicktipp, mit System, mittels Anteilsschein, Team Tipp oder per EuroMillionen Abo über die Lotterien App, gespielt werden. Die Ziehungen finden dienstags und freitags in Paris statt und werden anschließend auf ORF 2 ausgestrahlt. Annahmeschluss ist jeweils um 18.30 Uhr. Alle Informationen zum Spiel gibt es in jeder Annahmestelle sowie auf www.win2day.at.

Rückfragehinweis Corporate Communications

Österreichische Lotterien GmbH
Rennweg 44
1038 Wien

Tel.: (+43) 1 79070-31901
E-Mail: presse@lotterien.at

lädt ...

Dateigröße: unbekannt

Dateityp: unbekannt

Datei herunterladen