Lotto: Vierfachjackpot zweimal in OÖ geknackt – je 2,2 Mio. Euro Gewinn

23. Jänner 2023
Spiele | Lotto 6 aus 45 & Joker
Zwei Joker zu je rund 122.000 Euro in Kärnten und Wien

Die oberösterreichische Lotto Glückssträhne scheint nicht abzureißen: War Oberösterreich schon im Vorjahr mit elf Lotto Millionären das erfolgreichste Bundesland, so kamen am vergangenen Sonntag zwei weitere dazu: Ein Spielteilnehmer aus Linz und einer aus dem Großraum Linz knackten den Vierfachjackpot und gewannen je mehr als 2,2 Millionen Euro. Beide versuchten ihr Glück jeweils mit sechs Quicktipps. Einmal befanden sich die durchwegs aus geraden Zahlen bestehenden „sechs Richtigen“ im dritten und einmal im fünften Tipp.
Beim Fünfer mit Zusatzzahl gab es fünf Gewinner:innen. Jeweils rund 34.600 Euro gingen zweimal in die Steiermark und einmal nach Niederösterreich. Ein Fünfer mit Zusatzzahl wurde über die Spieleseite win2day und einer mobil über die Lotterien App erzielt.

LottoPlus

Bei LottoPlus gab es am Sonntag keinen Sechser. Für die 91 Gewinner:innen eines Fünfers bedeutete dies, dass auf sie die Gewinnsumme aufgeteilt wurde und sie jeweils rund 5.500 Euro erhielten. Beim LottoPLus Sechser der nächsten Runde geht es um etwa 150.000 Euro.

Joker

Beim Joker schließlich gab es zwei Wettscheine mit der richtigen Ziffernkombination, und auf beiden war auch das „Ja“ angekreuzt. Damit gingen jeweils rund 122.000 Euro nach Kärnten und nach Wien.

Die Ziehung am Mittwoch wird von Ralph Huber-Blechinger moderiert.
 

Die endgültigen Lotto Quoten der Ziehung:
Die Gewinnzahlen:
ZZ
Sechser
Fünfer+ZZ
Fünfer
Vierer+ZZ
Vierer
Dreier+ZZ
Dreier
Zusatzzahl allein
Die endgültigen LottoPlus Quoten der Ziehung:
Die Gewinnzahlen:
Sechser
Fünfer
Vierer
Dreier
Die endgültigen Joker Quoten der Ziehung:
Joker
Zu den Pressemitteilungen
lädt ...

Dateigröße: unbekannt

Dateityp: unbekannt

Datei herunterladen

Kontakt

Österreichische Lotterien GmbH
Rennweg 44
1038 Wien

(+43) 1 79070-31901
presse@lotterien.at