Kontakt

Lotto: Nach zwei Jahren Pause wieder zweistelliger Millionengewinn möglich

2. Februar 2021
Spiele | Lotto 6 aus 45 & Joker
Die Zahl „5“ als Fortunas Günstling

Mit knapp 15 Millionen Euro führt ein Niederösterreicher seit dem November 2018 die Rangliste der höchsten Lotto Gewinne in Österreich an. Das ist jetzt eigentlich zwar die Geschichte des Siebenfachjackpots, und so weit ist es ja (noch) nicht. Angerissen wird sie deshalb, da der aktuelle Sechsfachjackpot das Potenzial hat, in mehrfacher Hinsicht an diese Geschichte anzuknüpfen.

So geht es morgen, Mittwoch, wenn Thomas May die Ziehung startet mit 10 Millionen Euro erstmals seit mehr als zwei Jahren wieder einmal um einen zweistelligen Millionenbetrag. Und das wiederum eröffnet den Lotto Fans die Chance auf einen zweistelligen Millionengewinn. Es wäre – nach dem eingangs erwähnten Rekord-Sechser – erst der zweite. Das macht diesen siebenten Sechsfachjackpot in der Lotto Geschichte zu etwas Besonderem. Zwar sorgten drei seiner Vorgänger mit ebenfalls mehr als 10 Millionen Euro Gewinnsumme für Aufsehen, doch gab es zweimal zwei Gewinner, und einmal gar keinen. 

Die Österreichischen Lotterien rechnen bis zum Annahmeschluss am Mittwoch um 18.30 Uhr mit mehr als 11 Millionen Tipps auf gut 2 Millionen Wettscheinen, und auch das wäre der höchste Wert seit mehr als zwei Jahren. Mit diesen 11 Millionen Tipps werden erfahrungsgemäß rund drei Viertel aller möglichen (8.145.060) Tippmöglichkeiten abgedeckt, was einen Siebenfachjackpot zwar nicht ausschließt, die Wahrscheinlichkeit aber doch gering macht.

Neun Gewinner aus sechs Bundesländern

Ein Solo-Sechser am Mittwoch wäre der dritte nach einem Sechsfachjackpot, nachdem ein Niederösterreicher 7,7 Millionen Euro und ein Oberösterreicher 9,2 Millionen Euro jeweils im Vorjahr gewonnen haben. Zweimal gab es zwei Sechser: 2017 teilten sich ein Niederösterreicher und ein Steirer den allerersten Sechsfachjackpot und gewannen je 6,1 Millionen Euro, und 2018 gewannen zwei Wiener je 5,1 Millionen Euro. Einmal gab es drei Sechser, als im Vorjahr ein Burgenländer, ein Salzburger und ein Steirer jeweils gut 3 Millionen Euro gewonnen hatten. Und einmal – 2018 – wurde aus dem Sechs- ein Siebenfachjackpot.

Schafft es die 5 ein sechstes Mal?

Die Zahl 5 steht derzeit bei Fortuna hoch im Kurs, denn in den zehn Runden dieses Jahres wurde sie gleich siebenmal gezogen, zuletzt sogar fünfmal hintereinander. Damit hat die Zahl 5 bei der morgigen Sechsfachjackpot-Ziehung die Chance auf ein Alleinstellungs-Merkmal: Denn noch nie in der knapp 35-jährigen Lotto Geschichte, in all den 3.019 Ziehungen, wurde eine Zahl sechsmal in Folge gezogen (auf je fünf Ziehungen en suite brachten es bisher eben die 5, weiters die Zahlen 4, 8, 13, 26, 29 und 39).

Gerade und niedrige Zahlen haben die Nase vorn

Sechs Sechsfachjackpots wurden ausgespielt, das heißt, es wurden 36 Zahlen gezogen, und dabei ist aufgefallen, dass: 

  • 22 gerade und 14 ungerade Zahlen gezogen wurden, obwohl es eine ungerade Zahl mehr im Tippfeld gibt;
  • 20 aus der unteren (1-22) und 14 aus der oberen (24-45) Hälfte gezogen wurden; zweimal kam 23.

Quicktipp bei großen Jackpots sehr beliebt und erfolgreich

Die Frage, ob man eher mit Quicktipp, Normalschein oder Systemschein gewinnt, lässt sich eindeutig beantworten, nämlich mit: Egal. Entscheidend ist nicht die Art des Tipps, sondern deren Anzahl. Mit einem einzigen Tipp liegt die Wahrscheinlichkeit auf einen Sechser bei rund 1:8 Millionen, schon ein zweiter Tipp verdoppelt die Chance auf 1:4 Millionen. Und so weiter. 

Bei großen Jackpots hat erfahrungsgemäß der Quicktipp mit 60 Prozent den absolut größten Anteil am gesamten Tippaufkommen (35 Prozent Normalschein, 5 Prozent Systemschein). Bei den Sechsern ist die Dominanz des Quicktipps noch deutlicher: Sieben der insgesamt neun Sechser nach Sechsfachjackpots wurde per Quicktipp erzielt, einer per Normalschein und einer per Systemschein.

Rückfragehinweis Corporate Communications

Österreichische Lotterien GmbH
Rennweg 44
1038 Wien

Tel.: (+43) 1 79070-31901
E-Mail: presse@lotterien.at

lädt ...

Dateigröße: unbekannt

Dateityp: unbekannt

Datei herunterladen