Kontakt

Licht ins Dunkel: Mit zahlreichen Aktionen geholfen

18. Dezember 2019
Aus dem Unternehmen | Sponsoring
Österreichische Lotterien und Casinos Austria spendeten 100.000 Euro   

Am 24. Dezember hat Generaldirektorin Bettina Glatz-Kremsner im Rahmen der „Licht ins Dunkel“-Gala in ORF 2 auch heuer einen Spendenscheck für Menschen in Not überreicht. Für das Zustandekommen dieses Betrages wurden auch heuer zahlreiche Aktionen gesetzt und waren Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter österreichweit im Einsatz. So wurden im Rahmen der „Licht ins Dunkel“-Gala auf ORF III gespendet und für eine Versteigerung zwei Karten für den Wiener Opernball zur Verfügung gestellt. Weiters unterstützte Casinos Austria als Partner von Ö1 erneut das traditionelle „gehört.gewusst. Weihnachtsquiz“, bei dem für jede richtige Antwort der Promi-Rateteams gespendet wurde. Auch Die zwölf Casinos initiierten zahlreiche vorweihnachtliche Aktionen: Etwa mit dem mobilen „Casino on Tour“, das ebenfalls wieder für Licht ins Dunkel unterwegs war.

Der Scheck, der mit einer Lotterien-Spende die Summe auf 100.000 Euro ergänzt, wurde bei der großen „Licht ins Dunkel“-Gala am 24. Dezember, bei der die Unternehmensgruppe seit Anbeginn dabei ist, überreicht.

Das Wohl Österreichs und seiner Bevölkerung stehen im Zentrum der Sponsoring-Philosophie der Unternehmensgruppe. Gerade jene Projekte, in denen der Mensch im Mittelpunkt steht, und in denen Integration und Inklusion einen zentralen Stellenwert haben, sind dabei von besonderer Bedeutung. Auch nachhaltige, langjährige Kooperationen werden angestrebt. So wird die Lebenshilfe, für die schon in den Anfängen von Licht ins Dunkel in den siebziger Jahren gesammelt wurde, auch heute noch unterstützt.

Presse-Team der Österreichischen Lotterien
Rückfragehinweis Corporate Communications

Österreichische Lotterien GmbH
Rennweg 44
1038 Wien

Tel.: (+43) 1 79070-31901
E-Mail: presse@lotterien.at

lädt ...

Dateigröße: unbekannt

Dateityp: unbekannt

Datei herunterladen