Social Media

Umfrage zeigt: Österreicher wünschen sich für 2017 vor allem Frieden

4. Januar 2017
Aus dem Unternehmen | Meinungsumfrage
Herr und Frau Österreicher blicken überwiegend positiv in das Jahr 2017

Was wünschen sich Herr und Frau Österreicher für 2017? Frieden, keine Kriege, keine Terroranschläge. Immerhin 69 Prozent der befragten Personen gaben das bei einer Umfrage an. Durchgeführt wurde die von den Österreichischen Lotterien und der Regionalmedien Austria AG beauftragte Umfrage vom market-Institut von 4. Oktober bis 1. November 2016 in Form von 1.619 Online-Interviews mit Personen ab 15 Jahren.

Auf Platz zwei (57 Prozent) rangiert der Wunsch nach einer funktionierenden Beziehung vor dem Wunsch nach mehr Geld (38 Prozent) und dem Wunsch nach mehr Freizeit (22 Prozent).

Rund 77 Prozent der Österreicher blicken positiv in das Jahr 2017. Frauen sind übrigens etwas optimistischer (81 Prozent) als Männer (74 Prozent). Die Bundesländerauswertung zeigt ebenfalls leichte Unterschiede. Auffallend dabei: Die Tiroler sind besonders optimistisch (84 Prozent).

Weitere Details zur Umfrage lesen Sie unter meinbezirk.at

Gemeinhin wird uns Österreichern ja eine gewisse Tendenz zum Raunzen und Jammern nachgesagt. Die Umfrage zeichnet aber ein völlig anderes, ungleich positiveres Bild: Demnach sind drei Viertel der Österreicherinnen und Österreicher mit ihrem Leben zufrieden. Mehr dazu lesen Sie in der Presseinformation vom 9.12.2016.

Österreichische Lotterien GesmbH

Die Österreichischen Lotterien sind ein international anerkanntes Glücksspielunternehmen. Die oberste Maxime für das Management und die 497 Mitarbeiter lautet „Glücksspiel mit Verantwortung“, also der Schutz der Spielteilnehmer. Mit seinem überaus breiten Produktportfolio (Lotto „6 aus 45“, Toto, Torwette, EuroMillionen, Bingo, ToiToiToi, Zahlenlotto 1-90, Joker, Rubbellos, Brieflos, Klassenlotterie, WINWIN, tipp3 und win2day.at) erwirtschaftete das Unternehmen im Geschäftsjahr 2015 einen Umsatz von 3,1 Milliarden Euro und zählt mit einer Steuer- und Abgabenleistung von mehr als 461 Millionen Euro zu den größten Steuerzahlern Österreichs.

RMA – Regionalmedien Austria AG

Die RMA AG steht österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen und vereint unter ihrem Dach insgesamt 129 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, meine WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg sowie acht Zeitungen der Kärntner Regionalmedien und den Grazer. Im digitalen Bereich bieten die Portale meinbezirk.at und grazer.at lokale und regionale Inhalte. Ergänzend dazu stellt die RMA mit der Mini-Med-Veranstaltungsreihe, dem Magazin Hausarzt und gesund.at umfangreiche Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

Weiterführende Links:

www.regionalmedien.at | www.meinbezirk.at

Rückfragehinweis:

Martin Himmelbauer
Leiter Corporate Communications
Casinos Austria – Österreichische Lotterien
Tel. +43/1/53440-31900
martin.himmelbauer@casinos.at

Dr. Wolfgang Unterhuber
Chefredakteur
Regionalmedien Austria AG
Weyringergasse 35
1040 Wien
M +43/664/80 666 8600
wolfgang.unterhuber@regionalmedien.at

Glücksumfrage: Ausblick 2017

Dateigröße: 400,27 KB

Dateityp: PDF

Datei herunterladen

Glücksumfrage: Wünsche 2017

Dateigröße: 316,53 KB

Dateityp: PDF

Datei herunterladen

lädt ...

Dateigröße: unbekannt

Dateityp: unbekannt

Datei herunterladen

lädt ...

Dateigröße: unbekannt

Dateityp: unbekannt

Datei herunterladen

Unternehmen der Gruppe

Die Österreichischen Lotterien sind ein international anerkanntes Glücksspielunternehmen, das verantwortungsvoll, innovativ und partnerschaftlich agiert. Wir bieten spielinteressierten Erwachsenen eine breite Palette an Lotterie Spielen in höchster Qualität. „Glücksspiel mit Verantwortung“ ist Grundlage unseres Handelns.

Casinos Austria ist ein national und international führendes Glücksspielunternehmen und steht für Spiel und Unterhaltung auf höchstem Niveau. Absolute Seriosität, professionelle Spielabwicklung und das hohe Qualitätsniveau des Services bieten unseren Gästen Freude am Spiel in unseren zwölf österreichischen Casinos.

Die Casinos Austria International Holding GmbH (CAI) zählt zu den führenden Playern in der globalen Glücksspielindustrie. Das Unternehmen, das 1977 gegründet wurde und zu 100 Prozent im Besitz von Casinos Austria ist, betreibt insgesamt 33 Spielbetriebe in 13 Ländern (26 Landcasinos, 6 Schiffcasinos und einen VLT-Standort).

Die Österreichischen Lotterien und Casinos Austria betreiben über eine gemeinsame Tochtergesellschaft die Online-Spieleplattform win2day.at. Die win2day-Produktpalette umfasst Casino Spiele, Poker Room, Bingo Room, Sportwetten und klassische Lotterie Spiele.

Seit der erste Wettschein am 24. August 2001 in Wien gespielt wurde, ist tipp3 zum Inbegriff der österreichischen Sportwette geworden. Jährlich werden rund 5 Millionen Wetten unter der Marke tipp3 an den mehr als 3.600 Annahmestellen in ganz Österreich sowie über das Internetportal tipp3.at abgegeben.

WINWIN ist steht für Spiel und Entertainment auf höchstem Niveau. Die 16 WINWIN Standorte in Österreich sind nicht nur die erste Adresse für das Spiel an den modernen Video Lottery Terminals, sondern bieten Gästen ab 18 Jahren Freizeitvergnügen in stilvollem Ambiente sowie kulinarische Angebote zu moderaten Preisen.