Social Media

Österreichische Lotterien feierten 30-Jahre-Jubiläum

14. September 2016
Aus dem Unternehmen | Österreichische Lotterien
Prominenz aus Politik, Wirtschaft und Medien gratulierte in der WU-Mensa dem „Lotto Schweinchen“.

Wie schnell doch die Zeit vergeht! Anlässlich des 30-Jahre-Jubiläums von Lotto „6 aus 45“ und der Österreichischen Lotterien luden Generaldirektor Karl Stoss und Vorstandsdirektorin Bettina Glatz-Kremsner Mitarbeiter, Geschäftspartner und Vertreter von Politik, Wirtschaft und Medien zur Geburtstagsparty in die Mensa der WU Wien.

Stoss wies in seiner Begrüßung auf den „Wert der Mitarbeiter für das Unternehmen“ hin und unterstrich die „ungeheure Innovationskraft der Österreichischen Lotterien und deren Bedeutung für Staat und Gesellschaft“. Glatz-Kremsner ergänzte mit wissenswerten Geschichten aus der Anfangszeit und erläuterte die „ersten Gehversuche im Ausland und das durchaus erfolgreiche Engagement in Ungarn“.

Der Einladung zur Jubiläumsfeier und zum Talk über Themen wie Lotto Millionäre, derer es schon 862 gibt, die ungetrübte Beliebtheit des seit 30 Jahren als Maskottchen existierenden Lotto Schweinchens, Gewinnwahrscheinlichkeiten, Unternehmenserfolg, Umsatz und Steuerleistung, aber auch über künftige Herausforderungen, folgten unter anderem Landwirtschaftsminister Andrä Rupprechter, Nationalratspräsident Karlheinz Kopf, Nationalratsabgeordnete Brigitte Jank, Bankerin Susanne Riess, Forum-Alpbach-Präsident Franz Fischler, Münze Österreich Generaldirektor Gerhard Starsich,  Wiener Stadtwerke-Vorstandsdirektorin Gabriele Domschitz, Schlumberger-Boss Eduard Kranebitter, Licht-ins-Dunkel-Lady Eva Radinger, der neue Sporthilfe-Geschäftsführer Harald Bauer, Bundesliga-Vorstand Christian Ebenbauer, Ex-ÖFB-Generaldirektor Alfred „Gigi“ Ludwig, Eiskunstlauf-Olympiasiegerin Trixi Schuba, die Medienmanager Wolfgang Fellner (Österreich), Horst Pirker (VGN), Dietmar Zikulnig (VGN), Stefan Lassnig (Regionalmedien Austria), Peter Schöber (ORF) und Norbert Gollinger (ORF), Media.at-Chefin Petra Hauser, die GGK MullenLowe-Werber Michael Kapfer, Dieter Pivrnec und Christof Benzer, Consulter Franz Heimel, Unternehmensberaterin Christine Marek sowie der ehemalige Lotterien-Manager Friedrich Stickler.

Durch den Abend führte „Bingo“-Frontman, Moderator und Dancingstar Dorian Steidl, der – ebenso wie seine anwesenden und von der Lotto Ziehung bekannten Moderatoren-Kollegen Evelyn Vysher und Thomas May – zum Zeitpunkt der Einführung von Lotto „6 aus 45“ noch im zarten Teenie-Alter war.

Zu den Höhepunkten des Abends zählten neben dem Geburtstagstorten-Anschnitt auch die Ehrung von 18 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die den Lotterien seit Anbeginn die Treue halten und ihre 30-jährige Firmenzugehörigkeit feierten.

Mehr Fotos unter http://www.lotterien.at/presse/fotos/unternehmen/

lädt ...

Dateigröße: unbekannt

Dateityp: unbekannt

Datei herunterladen

Unternehmen der Gruppe

Die Österreichischen Lotterien sind ein international anerkanntes Glücksspielunternehmen, das verantwortungsvoll, innovativ und partnerschaftlich agiert. Wir bieten spielinteressierten Erwachsenen eine breite Palette an Lotterie Spielen in höchster Qualität. „Glücksspiel mit Verantwortung“ ist Grundlage unseres Handelns.

Casinos Austria ist ein national und international führendes Glücksspielunternehmen und steht für Spiel und Unterhaltung auf höchstem Niveau. Absolute Seriosität, professionelle Spielabwicklung und das hohe Qualitätsniveau des Services bieten unseren Gästen Freude am Spiel in unseren zwölf österreichischen Casinos.

Die Casinos Austria International Holding GmbH (CAI) zählt zu den führenden Playern in der globalen Glücksspielindustrie. Das Unternehmen, das 1977 gegründet wurde und zu 100 Prozent im Besitz von Casinos Austria ist, betreibt insgesamt 33 Spielbetriebe in 14 Ländern (27 Landcasinos, 5 Schiffcasinos und einen VLT-Standort).

Die Österreichischen Lotterien und Casinos Austria betreiben über eine gemeinsame Tochtergesellschaft die Online-Spieleplattform win2day.at. Die win2day-Produktpalette umfasst Casino Spiele, Poker Room, Bingo Room, Sportwetten und klassische Lotterie Spiele.

Seit der erste Wettschein am 24. August 2001 in Wien gespielt wurde, ist tipp3 zum Inbegriff der österreichischen Sportwette geworden. Jährlich werden rund 6,3 Millionen Wetten unter der Marke tipp3 an den mehr als 3.300 Annahmestellen in ganz Österreich sowie über das Internetportal tipp3.at abgegeben.

WINWIN ist steht für Spiel und Entertainment auf höchstem Niveau. Die 16 WINWIN Standorte in Österreich sind nicht nur die erste Adresse für das Spiel an den modernen Video Lottery Terminals, sondern bieten Gästen ab 18 Jahren Freizeitvergnügen in stilvollem Ambiente sowie kulinarische Angebote zu moderaten Preisen.