Lotto: 29 Sechser bei 14 Fünffachjackpot-Ziehungen

7. September 2018
Spiele | Lotto 6 aus 45 & Joker
Solo-Sechser bis Gewinner-Quartett, und ein Sechsfachjackpot

Weil ja immer wieder die Frage gestellt wird: Normalschein oder Quicktipp? Womit stehen die Chancen besser, den Fünffachjackpot zu knacken und an die 7 Millionen Euro zu kommen? Antwort: Es ist gleichgültig. Jeder Tipp hat dieselbe Chance, dieselbe Wahrscheinlichkeit, der richtige zu sein.

Schnell kommt dann das Gegenargument: Ja, aber es gewinnen immer nur Quicktipps. Nun: nicht immer, aber mehrheitlich, das stimmt. Ist aber auch leicht erklärt: Bei so hohen Jackpots werden einfach mehr Quicktipps abgegeben. Der Anteil des Quicktipps am gesamten Tippaufkommen liegt bei gut 60 Prozent, jener des Normalscheines bei 35 Prozent, der des Systemscheines bei etwa 5 Prozent. Und genau dieses Verhältnis spiegelt sich in der Sechser-Bilanz wider:

Von den bislang insgesamt 29 Sechsern nach Fünffachjackpots wurden 18 per Quicktipp erzielt, zehn per Normal- und einer per Systemschein.

Die Ziehung wird am Sonntag um 19.17 Uhr von Moderatorin Evelyn Vysher. Danach werden voraussichtlich rund 8 Millionen Tipps auf rund 1,5 Millionen Wettscheinen auf Übereinstimmung mit dem Ziehungsergebnis überprüft. Statistisch müsste es dabei – bei einer Wahrscheinlichkeit von rund 1:8 Millionen – einen Sechser geben. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass die Anzahl der Gewinner regelmäßig wechselt und von Solo-Sechser bis vier Gewinner reicht.

Ein Fünffachjackpot – nämlich der bislang letzte im Dezember 2017 – endete ohne Sechser und wurde zum Sechsfachjackpot.

Vier Ziehungen endeten mit Sologewinnen, vier weitere mit je zwei Sechsern. Dreimal gab es drei Sechser, und zwei Fünffachjackpots endeten mit vier Sechsern. Die Höhe der einzelnen Sechser lag dabei zwischen 2,4 Millionen Euro und 9,6 Millionen Euro, was auch gleichzeitig der höchste Sechser in der Lotto Geschichte ist.


Zahlenspielereien

14 Fünffachjackpots wurden bisher ausgespielt, d.h. es wurden 84 Zahlen gezogen. Dabei fiel auf, dass

  • acht Fünffachjackpots an einem Mittwoch, und sechs an einem Sonntag ausgespielt wurden;
  • 40 gerade und 44 ungerade Zahlen gezogen wurden – es gibt ja auch eine ungerade Zahl mehr im Tippfeld;
  • mehr Zahlen aus der oberen Zahlenhälfte (über 23) gezogen wurden, nämlich 46, als aus der unteren mit 37; die 23 kam einmal;
  • 40 der 45 Zahlen bereits gezogen wurden und mit 39 eine Zahl schon sechsmal aus dem Trichter rollten – oder anders gesagt: 5 Zahlen wurden noch nie bei Fünffachjackpots gezogen
  • ausgerechnet 6 und 45 (neben 4, 10 und 15) zu jenen Zahlen gehören, die noch nie bei einem Fünffachjackpot gezogen wurden.
 
Ergebnisse der Fünffachjackpots bisher
  • Beim ersten Fünffachjackpot im Jahr 2008 teilten sich zwei Niederösterreicher 9,8 Millionen Euro.
  • Der zweite Fünffachjackpot im Oktober 2011 brachte mit 11 Millionen Euro die bislang höchste Gewinnsumme, und die teilten sich ein Niederösterreicher und ein Vorarlberger.
  • Den ersten Solosechser gab es beim dritten Fünffachjackpot im August 2012: Eine Wienerin holte sich mehr als 9,4 Millionen Euro und erzielte damit den bisherigen Rekordsechser.
  • Beim vierten Fünffachjackpot im Oktober 2012 ging es um knapp 10 Millionen Euro, die sich zwei Steirer, ein Ober- und ein Niederösterreicher teilten.
  • Einen Sologewinn gab es beim fünften Fünffachjackpot im Juni 2013. Ein Wiener gewann mehr als 9,2 Millionen Euro.
  • Beim sechsten Fünffachjackpot im Oktober 2013 tippten ein Burgenländer, ein Oberösterreicher und ein win2day-User den Sechser und erhielten jeweils 3,1 Millionen Euro.
  • Der siebente Fünffachjackpot im Juli 2014 brachte vier Sechser. Ein Salzburger, ein Ober- und ein Niederösterreicher sowie eine Wienerin gewannen jeweils rund 2,4 Millionen Euro.
  • Zwei Niederösterreicher knackten den achten Fünffachjackpot Ende 2014 und sicherten sich damit jeweils mehr als 4,9 Millionen Euro.
  • Beim neunten Fünffachjackpot im April 2015 überstieg die Sechser Gewinnsumme zum zweiten Mal die 10-Millionen-Euro-Marke. Es gab drei Gewinner aus Wien, jeder von ihnen erhielt mehr als 3,33 Millionen Euro.
  • Beim zehnten Fünffachjackpot im August 2015 gelang einem Wiener ein Solosechser, und der markierte mit mehr als 9,6 Millionen Euro einen neuen Rekordgewinn.
  • Der elfte Fünffachjackpot Anfang des Vorjahres endete mit drei Sechsern. Zwei Kärntner und ein Oberösterreicher gewannen je rund 3,3 Millionen Euro.
  • Der zwölfte Fünffachjackpot im September des Vorjahres endete mit zwei Sechsern. Ein Niederösterreicher und ein win2day-User gewannen je mehr als 4,7 Millionen Euro.
  • Der 13. Fünffachjackpot im Oktober dieses Jahres brachte einen Solo-Sechser in Wien mit 8,4 Millionen Euro.
  • Der 14. und bislang letzte Fünffachjackpot war der erste, der ohne Sechser endete und damit zum ersten Sechsfachjackpot in der Lotto Geschichte wurde.
lädt ...

Dateigröße: unbekannt

Dateityp: unbekannt

Datei herunterladen

lädt ...

Dateigröße: unbekannt

Dateityp: unbekannt

Datei herunterladen

Unternehmen der Gruppe

Die Österreichischen Lotterien sind ein international anerkanntes Glücksspielunternehmen, das verantwortungsvoll, innovativ und partnerschaftlich agiert. Wir bieten spielinteressierten Erwachsenen eine breite Palette an Lotterie Spielen in höchster Qualität. „Glücksspiel mit Verantwortung“ ist Grundlage unseres Handelns.

Casinos Austria ist ein national und international führendes Glücksspielunternehmen und steht für Spiel und Unterhaltung auf höchstem Niveau. Absolute Seriosität, professionelle Spielabwicklung und das hohe Qualitätsniveau des Services bieten unseren Gästen Freude am Spiel in unseren zwölf österreichischen Casinos.

Die Casinos Austria International Holding GmbH (CAI) zählt zu den führenden Playern in der globalen Glücksspielindustrie. Das Unternehmen, das 1977 gegründet wurde und zu 100 Prozent im Besitz von Casinos Austria ist, betreibt insgesamt 31 Spielbetriebe in 13 Ländern (26 Landcasinos, 4 Schiffcasinos und einen VLT-Standort).

Die Österreichischen Lotterien und Casinos Austria betreiben über eine gemeinsame Tochtergesellschaft die Online-Spieleplattform win2day.at. Die win2day-Produktpalette umfasst Casino Spiele, Poker Room, Bingo Room, Sportwetten und klassische Lotterie Spiele.

Seit der erste Wettschein am 24. August 2001 in Wien gespielt wurde, ist tipp3 zum Inbegriff der österreichischen Sportwette geworden. Jährlich werden rund 6,3 Millionen Wetten unter der Marke tipp3 an den mehr als 3.300 Annahmestellen in ganz Österreich sowie über das Internetportal tipp3.at abgegeben.

WINWIN ist steht für Spiel und Entertainment auf höchstem Niveau. Die 19 WINWIN Standorte in Österreich sind nicht nur die erste Adresse für das Spiel an den modernen Video Lottery Terminals, sondern bieten Gästen ab 18 Jahren Freizeitvergnügen in stilvollem Ambiente sowie kulinarische Angebote zu moderaten Preisen.