Social Media

Bingo TV-Show wird noch spannender

3. Mai 2017
Spiele | Bingo
Neues Show-Konzept ab 24. Juni 2017 - Anmeldungen sind jetzt aus ganz Österreich über www.lotterien.at möglich

Die Bingo TV-Show wird seit 17 Jahren in ORF 2 ausgestrahlt, nun wird es Zeit für einige Neuerungen in der Show und beim Anmeldesystem. Ab Samstag, den 24. Juni 2017 werden daher neben der Ziehung der Bingo Gewinnzahlen fünf Teams bestehend aus je fünf Personen in zwei Spielen gegeneinander antreten: dem neu gestalteten Quiz und dem anschließenden Finalspiel, bei dem es um den richtigen Schritt in die Bühnenmitte geht. In beiden Spielen wird eine fixe Gewinnsumme von insgesamt 6.000 Euro ausgespielt. Das Befüllen des Geldkoffers und das „Hopp oder Dropp“-Spiel entfallen.

Anmeldung als Quiz Kandidat oder Show Gast

Ganz neu ist der Anmeldemodus für die Show: Erstmals müssen die Spielteilnehmer nicht mehr darauf warten, ob und wann ihr Bezirk aufgerufen wird, sondern sie können sich ab sofort jederzeit und aus ganz Österreich als Quiz Kandidat oder Show Gast bewerben. Die Anmeldung ist auf www.lotterien.at/BingoShow oder unter der Telefonnummer 0810/100 2005 (max. € 0,10/Minute) möglich. Voraussetzung für die Teilnahme an der Show ist ein Mindestalter von 16 Jahren sowie eine Bingo Quittungsnummer.

Vor jeder Show werden vier Quiz Kandidaten ermittelt, die gemeinsam mit Freunden, Bekannten, Kollegen oder Vereinsmitgliedern ein fünfköpfiges Team bilden. Alle vier Teams nehmen als Fixstarter an der Bingo TV-Show teil. Zudem wird aus allen Show Gästen, die sich auf lotterien.at bzw. unter der Bingo Hotline angemeldet haben und eingeladen wurden, ein weiteres Team ermittelt. Dies geschieht vor jedem Aufzeichnungstermin im ORF-Zentrum am Küniglberg. Dieses fünfte Team nimmt ebenso am Quiz bzw. am Finalspiel teil.

Das Quiz: 25 Personen – 5 Teams

Die fünf Quiz Kandidaten spielen in der Quiz-Runde um Punkte. Für jede richtig beantwortete Frage bekommt der Quiz Kandidat je nach Anzahl der Bingo Zahlen entweder 10, 20 oder 30 Punkte. Erreicht ein Bingo Spielteilnehmer „Box“ oder „Ring“, dann gibt es ein Zusatzspiel. In diesem Spiel kann der Quiz Kandidat, der die letzte Frage davor richtig beantwortet hat, gemeinsam mit seinem Team zusätzliche Punkte erspielen. Der Quiz Kandidat mit den meisten Punkten erhält 1.000 Euro als Gewinn. Bei Punktegleichstand gibt es ein Stechen.

Das Finalspiel: Je mehr Quiz-Punkte, umso größer das Team

Die Platzierung des Quiz Kandidaten im Quiz ist ausschlaggebend dafür, wie viele seiner Teammitglieder er in das Finalspiel mitnehmen kann. Am Ende des Quiz ergibt sich daher eine Reihung laut Punkten von 1 bis 5. Der Erstplatzierte darf sein gesamtes Team – und somit vier Personen – in das Finalspiel mitnehmen. Der Zweitplatzierte nimmt drei Personen, der dritte zwei Personen und der vierte eine Person mit. Der Letztplatzierte tritt alleine an. Sobald ein Bingo Tipp nur mehr eine Zahl von Bingo entfernt ist, müssen sich die Kandidaten (Quiz Kandidaten und Teammitglieder) entscheiden, ob Bingo mit der nächsten ermittelten Gewinnzahl erreicht wird oder nicht. Der Gewinnbetrag von 5.000 Euro wird zu gleichen Teilen unter allen Kandidaten aufgeteilt, die in der Mitte der Bühne stehen, sobald es „Bingo“ heißt. Die Spannung ist somit bis zum Schluss garantiert.

Gleichzeitig mit dem Start der überarbeiteten Show findet bei Bingo erstmalig eine Preisanpassung von 1,50 Euro auf 2,00 Euro pro Tipp statt. Diese Änderung tritt mit der Ziehung am Samstag, den 24. Juni 2017 in Kraft. Mehrrundenscheine laufen vor der Umstellung natürlich nicht aus.

Ab 24. Juni 2017 findet die neu gestaltete Bingo TV-Show jeden Samstag, um 18.15 Uhr in ORF 2 statt. Mehr Informationen zu den Spieländerungen finden Sie auf www.lotterien.at

lädt ...

Dateigröße: unbekannt

Dateityp: unbekannt

Datei herunterladen

Unternehmen der Gruppe

Die Österreichischen Lotterien sind ein international anerkanntes Glücksspielunternehmen, das verantwortungsvoll, innovativ und partnerschaftlich agiert. Wir bieten spielinteressierten Erwachsenen eine breite Palette an Lotterie Spielen in höchster Qualität. „Glücksspiel mit Verantwortung“ ist Grundlage unseres Handelns.

Casinos Austria ist ein national und international führendes Glücksspielunternehmen und steht für Spiel und Unterhaltung auf höchstem Niveau. Absolute Seriosität, professionelle Spielabwicklung und das hohe Qualitätsniveau des Services bieten unseren Gästen Freude am Spiel in unseren zwölf österreichischen Casinos.

Die Casinos Austria International Holding GmbH (CAI) zählt zu den führenden Playern in der globalen Glücksspielindustrie. Das Unternehmen, das 1977 gegründet wurde und zu 100 Prozent im Besitz von Casinos Austria ist, betreibt insgesamt 33 Spielbetriebe in 13 Ländern (26 Landcasinos, 6 Schiffcasinos und einen VLT-Standort).

Die Österreichischen Lotterien und Casinos Austria betreiben über eine gemeinsame Tochtergesellschaft die Online-Spieleplattform win2day.at. Die win2day-Produktpalette umfasst Casino Spiele, Poker Room, Bingo Room, Sportwetten und klassische Lotterie Spiele.

Seit der erste Wettschein am 24. August 2001 in Wien gespielt wurde, ist tipp3 zum Inbegriff der österreichischen Sportwette geworden. Jährlich werden rund 5 Millionen Wetten unter der Marke tipp3 an den mehr als 3.600 Annahmestellen in ganz Österreich sowie über das Internetportal tipp3.at abgegeben.

WINWIN ist steht für Spiel und Entertainment auf höchstem Niveau. Die 16 WINWIN Standorte in Österreich sind nicht nur die erste Adresse für das Spiel an den modernen Video Lottery Terminals, sondern bieten Gästen ab 18 Jahren Freizeitvergnügen in stilvollem Ambiente sowie kulinarische Angebote zu moderaten Preisen.