Social Media

„6 aus 45“ startet mit „LottoPlus“

19. September 2017
Spiele | LottoPlus
Jeder Lotto Tipp erhält ab 4. Oktober für 50 Cent eine zweite Gewinnchance

Der Österreicherinnen und Österreicher liebstes Glücksspiel, nämlich Lotto „6 aus 45“, wird jetzt dank zusätzlicher Gewinnchancen noch attraktiver. Mit der Ziehung am Mittwoch, den 4. Oktober 2017 startet „LottoPlus“, und das heißt:

  • Jeder Lotto Tipp erhält eine zweite Chance
  • „LottoPlus“ Ziehung im Anschluss an die Lotto Ziehung live im Fernsehen
  • Vier Gewinnränge und kein Jackpot Prinzip bei „LottoPlus“
  • Spielteilnehmer entscheidet, ob er seine Tipps noch einmal ins Rennen schickt
  • Sechsmal 500.000 Euro für den „LottoPlus“ Sechser garantiert
  • Basisspiel Lotto „6 aus 45“ bleibt unverändert

Mit „LottoPlus“, der wichtigsten und umfangreichsten Spielerweiterung seit Einführung der Mittwochsziehung (1997) und der Erhöhung der Anzahl der Gewinnränge (2010), erhält der Spielteilnehmer die Möglichkeit, sich – mit etwas Glück – doppelt freuen zu können.

  • Jeder Lotto Tipp erhält eine zweite Chance

Viele haben sich’s bereits gewünscht, und was bisher bloß ein frommer Wunsch war, wird nun Realität: Eine zweite Gewinnchance für jeden Lotto Tipp. Lotto macht dies mit „LottoPlus“ möglich: „LottoPlus“ gibt es ab Mittwoch, den 4. Oktober 2017 als zweite Ziehung, zusätzlich zur herkömmlichen Ziehung von Lotto „6 aus 45“. Somit kann man mit einem Lotto Tipp gleich zweimal gewinnen, oder erst im „zweiten Anlauf“ bei der „LottoPlus“ Ziehung groß abräumen.

  • „LottoPlus“ Ziehung im Anschluss an die Lotto Ziehung live im Fernsehen

Bei „LottoPlus“ werden sechs Gewinnzahlen aus dem Zahlenbereich von 1 bis 45 gezogen, es wird keine Zusatzzahl ermittelt. Die „LottoPlus“ Kugeln unterscheiden sich von den normalen Lotto Kugeln durch die Grundfarbe: Sie sind Gelb, und darauf sind die Zahlen in Grün gedruckt. Die „LottoPlus“ Ziehung erfolgt mit dem seit mehr als 30 Jahren bekannten und bewährten Ziehungstrichter, findet unmittelbar nach der Lotto und vor der Joker Ziehung statt und wird live in ORF 2 ausgestrahlt.

  • Vier Gewinnränge und kein Jackpot Prinzip bei „LottoPlus“

Bei „LottoPlus“ wird es vier Gewinnränge geben: Den Sechser, den Fünfer, den Vierer und den Dreier. Größter Unterschied zu Lotto ist, dass es bei „LottoPlus“ kein Jackpot-Prinzip gibt. Das heißt: Gibt es etwa keinen Sechser, so wird die Sechser-Gewinnsumme dem Fünfer zugeschlagen, kommt somit den Gewinnern eines Fünfers zugute und wird demnach immer ausgespielt. Und für einen Dreier gibt es mit 2 Euro Gewinn eine fixe Quote, unabhängig davon, wie viele Dreier Gewinner es gibt.

  • Spielteilnehmer entscheidet, ob er seine Tipps noch einmal ins Rennen schickt

Der Spielteilnehmer hat die Wahl, ob er mit seinen Tipps an „LottoPlus“ teilnehmen will oder nicht. Entscheidet er sich für „LottoPlus“, so kann er (pro Wettschein) nur mit all seinen Lotto Tipps zum Preis von 50 Cent pro Tipp bei „LottoPlus“ teilnehmen. Es ist nicht möglich, mit nur einem oder mit nur bestimmten Tipps teilzunehmen. Ebenso ist es nicht möglich, ausschließlich an „LottoPlus“ teilzunehmen. Die Teilnahme an Lotto ist Voraussetzung für „LottoPlus“. Mit dem Anteilsschein nimmt man automatisch auch an „LottoPlus“ teil, hier gibt es keine Wahlmöglichkeit. „LottoPlus“ kann erstmals nach der Ziehung vom Sonntag, den 1. Oktober 2017 gespielt werden.

  • Sechsmal 500.000 Euro für den „LottoPlus“ Sechser garantiert 

Die Gewinnsumme für den „LottoPlus“ Sechser-Gewinnrang wird je nach Attraktivität der Lotto Runde (Normalrunde, Jackpot oder Mehrfachjackpot) und der Spielbeteiligung variieren. Für die ersten sechs „LottoPlus“ Ziehungen wird eine Sechser Gewinnsumme von 500.000 Euro garantiert. Das heißt: Bei „LottoPlus“ vom 4., 8., 11., 15., 18. und 22. Oktober geht es beim Sechser jedenfalls um eine halbe Million Euro; das ist eine garantierte Mindestsumme. Kommt eine höhere Summe zustande, wird selbstverständlich dieser höhere Betrag ausgespielt.

  • Basisspiel Lotto „6 aus 45“ bleibt unverändert

„LottoPlus“ ist zwar eine ganz wesentliche Neuerung, das Basisspiel Lotto „6 aus 45“ bleibt aber gänzlich unverändert. Es gibt weiterhin die acht bekannten Gewinnränge, die garantierte Sechser-Million und den unveränderten Preis von 1,20 Euro pro Tipp.

Die Österreichischen Lotterien

Die Österreichischen Lotterien sind ein international anerkanntes Glücksspielunternehmen. Die oberste Maxime für das Management und die rund 500 MitarbeiterInnen lautet „Glücksspiel mit Verantwortung“, wobei dem Schutz der Spielteilnehmer besondere Beachtung geschenkt wird. Mit seinem überaus breiten Produktportfolio (Lotto „6 aus 45“ , Toto, Torwette, EuroMillionen, Bingo, ToiToiToi, Zahlenlotto 1-90, Joker, Rubbellos, Brieflos, Klassenlotterie, WINWIN, tipp3 und win2day.at) erwirtschaftete das Unternehmen im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 3,35 Milliarden Euro und zählt mit einer Abgabenleistung von mehr als 466 Millionen Euro zu den größten Steuerzahlern Österreichs.

lädt ...

Dateigröße: unbekannt

Dateityp: unbekannt

Datei herunterladen

Unternehmen der Gruppe

Die Österreichischen Lotterien sind ein international anerkanntes Glücksspielunternehmen, das verantwortungsvoll, innovativ und partnerschaftlich agiert. Wir bieten spielinteressierten Erwachsenen eine breite Palette an Lotterie Spielen in höchster Qualität. „Glücksspiel mit Verantwortung“ ist Grundlage unseres Handelns.

Casinos Austria ist ein national und international führendes Glücksspielunternehmen und steht für Spiel und Unterhaltung auf höchstem Niveau. Absolute Seriosität, professionelle Spielabwicklung und das hohe Qualitätsniveau des Services bieten unseren Gästen Freude am Spiel in unseren zwölf österreichischen Casinos.

Die Casinos Austria International Holding GmbH (CAI) zählt zu den führenden Playern in der globalen Glücksspielindustrie. Das Unternehmen, das 1977 gegründet wurde und zu 100 Prozent im Besitz von Casinos Austria ist, betreibt insgesamt 33 Spielbetriebe in 13 Ländern (26 Landcasinos, 6 Schiffcasinos und einen VLT-Standort).

Die Österreichischen Lotterien und Casinos Austria betreiben über eine gemeinsame Tochtergesellschaft die Online-Spieleplattform win2day.at. Die win2day-Produktpalette umfasst Casino Spiele, Poker Room, Bingo Room, Sportwetten und klassische Lotterie Spiele.

Seit der erste Wettschein am 24. August 2001 in Wien gespielt wurde, ist tipp3 zum Inbegriff der österreichischen Sportwette geworden. Jährlich werden rund 5 Millionen Wetten unter der Marke tipp3 an den mehr als 3.600 Annahmestellen in ganz Österreich sowie über das Internetportal tipp3.at abgegeben.

WINWIN ist steht für Spiel und Entertainment auf höchstem Niveau. Die 16 WINWIN Standorte in Österreich sind nicht nur die erste Adresse für das Spiel an den modernen Video Lottery Terminals, sondern bieten Gästen ab 18 Jahren Freizeitvergnügen in stilvollem Ambiente sowie kulinarische Angebote zu moderaten Preisen.