Kontakt

Eine Rubbellos-Familie namens „Cash“

Spiele | Rubbellos
Kult-Lose bieten Hauptgewinne von 50.000 bis 150.000 Euro

Das Rubbellos „Cash“ aus dem Jahr 1995 ist ein absoluter Klassiker der Rubbellos-Familie. Als erstes Rubbellos (neben der „Schatztruhe“), das die Österreichischen Lotterien eingeführt haben, erfreut es sich nach wie vor größter Beliebtheit und hat wahrlich Kult-Status. Die Familie bekam unter anderem mit den Nachfolgerlosen „Super Cash“ und „Mega Cash“ Zuwachs. Je nachdem, für welches Los man sich entscheidet, kann man mit etwas Glück bis zu 50.000 Euro („Cash“), 75.000 („Super Cash“) oder 150.000 („Mega Cash“) gewinnen.

Das jüngste Mitglied der „Cash“-Familie ist seit Februar in allen Annahmestellen zum Preis von 5 Euro erhältlich. Neben Hauptgewinnen bis zu 150.000 Euro warten mehr als 660.000 weitere Gewinne von 5 bis 1.000 Euro. Auf der Rubbelfläche befindet sich neben zwei unterschiedlichen Spielen auch der Mega Bonus, den man bei drei gleichen Symbolen gewonnen hat.

lädt ...

Dateigröße: unbekannt

Dateityp: unbekannt

Datei herunterladen