Kontakt

182. Klassenlotterie lockt mit 29 Millionentreffern

29. April 2016
Spiele | Klassenlotterie
Schlussziehung der 181. Lotterie machte Kärntner zum Millionär – 182. Lotterie startet am 17. Mai

Der letzte und gleichzeitig wichtigste Tag der 181. Klassenlotterie machte einen Spielteilnehmer aus Kärnten zum Millionär. Bei der Schlussziehung am 25. April wurde u.a. sein Los mit der Nummer 18.125 als Millionentreffer gezogen. Und da der Kärntner dieses Los zur Gänze besitzt, wurde er sozusagen in letzter Sekunde zum Millionär.

Nun steht bereits die nächste, die 182. Österreichische Klassenlotterie in den Startlöchern. Lose sowie alle Infos dazu halten die Geschäftsstellen der Klassenlotterie bereit. Ein Verzeichnis der Geschäftsstellen gibt‘s unter www.klassenlotterie.at.

29 Millionentreffer

Die 182. Lotterie startet am 17. Mai 2016, und bis Oktober werden in sechs Klassen aus 250.000 Losen mehr als 248.000 Gewinne mit einer Gesamtsumme von 126 Millionen Euro gezogen. Jeweils Montag gibt’s die Chance, Millionär zu werden. Insgesamt werden 29 Millionentreffer – 28 mal 1 Millionen und der Haupttreffer mit 5 Millionen Euro – gezogen.

Man kann an der Klassenlotterie mit einem ganzen Los oder mit Zehntelanteilen teilnehmen. Ein Zehntellos kostet pro Klasse 15 Euro, ein ganzes Los demnach 150 Euro.

100.000 Euro täglich und pures Gold

Mit einem einmaligen zusätzlichen Einsatz von 12 Euro für ein Zehntellos nimmt man an der Superklasse teil, bei der es täglich um 100.000 Euro geht. Mit einem zusätzlichen Einsatz von 10 Euro fürs Zehntellos ist man in der Goldklasse und damit bei der Verlosung von Gold im Gesamtwert von 12,5 Millionen Euro dabei.

lädt ...

Dateigröße: unbekannt

Dateityp: unbekannt

Datei herunterladen