Kontakt

win2day unterstützt erneut das Rote Kreuz

4. Mai 2016
Aus dem Unternehmen | win2day
Jedes Einloggen am 8. Mai, dem Weltrotkreuztag, bringt 50 Cent für den guten Zweck

„Einloggen, mitspielen, helfen und gewinnen“ - so lautet das Motto von win2day nun schon zum achten Mal anlässlich des Weltrotkreuztages.

Am 8. Mai, dem Geburtstag von Rotkreuz-Begründer Henry Dunant, setzt win2day.at, die Spieleseite der Österreichischen Lotterien und Casinos Austria, ein Zeichen der Menschlichkeit. „Für jeden User, der sich am Weltrotkreuztag auf win2day einloggt, spenden wir dem Roten Kreuz 50 Cent“, erklärt win2day Geschäftsführer Mag. Martin Jekl. „Nicht jeder hat das Glück auf seiner Seite. Gemeinsam mit unseren Usern wollen wir soziale Verantwortung übernehmen und dort helfen, wo es am dringendsten notwendig ist. Es freut uns, dass wir nun schon zum achten Mal die Arbeit des Roten Kreuzes unterstützen können.“

Das Engagement für soziale und humanitäre Projekte genießt bei den Österreichischen Lotterien sowie bei Casinos Austria und damit auch bei win2day einen besonderen Stellenwert, die Partnerschaft mit dem Roten Kreuz besteht seit vielen Jahren. Immer wieder erweist sich die Unternehmensgruppe als schneller, unbürokratischer Helfer, wenn Not am Mann ist. Wie etwa 2015, als 50.000 Euro für die Flüchtlingshilfe des Roten Kreuzes zur Verfügung gestellt wurden.

„Unsere Mission – nämlich das Leben von Menschen in Not und sozial Schwachen durch die Kraft der Menschlichkeit zu verbessern – ist uns täglich ein Anliegen, ganz besonders am 8. Mai, dem Geburtstag von Henry Dunant. Die überaus beständige Unterstützung von win2day ist dabei ein wichtiger und wertvoller Beitrag, um an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr diese Mission verfolgen zu können“, so Rotkreuz-Präsident Gerald Schöpfer.

lädt ...

Dateigröße: unbekannt

Dateityp: unbekannt

Datei herunterladen