Kontakt

Den Europot systematisch in Angriff nehmen

30. April 2015
Spiele | EuroMillionen

Jetzt neu: Der EuroMillionen Systemschein mit 33 Vollsystemen, die man auch als Quicktipp spielen kann

Ab Montag, den 4. Mai 2015, bieten die Österreichischen Lotterien eine neue zusätzliche Möglichkeit, bei EuroMillionen mitzuspielen und an den großen Gewinn zu kommen: Sie bringen den Systemschein auf den Markt und ermöglichen damit auch bei EuroMillionen, was bisher den Spielteilnehmern bei Lotto und Toto vorbehalten war.

Der Systemschein ist eine einfache und bequeme Möglichkeit, mit mehreren Tipps an einer Ziehung teilzunehmen und damit die Gewinnchancen zu erhöhen. Auf dem EuroMillionen Systemschein werden 33 verschiedene Systeme angeboten. Je nach gewähltem System kann der Spielteilnehmer im Zahlenfeld von fünf bis zu zehn Zahlen, und im Sternenkreis von zwei bis zu elf Sterne ankreuzen.

Es handelt sich um sogenannte Vollsysteme, das heißt, dass aus den angekreuzten Zah¬len im Zahlenfeld und jenen im Sternenkreis alle möglichen „5 plus 2“-Tippkombinationen gebildet werden.

Man kann die Zahlen auf dem EuroMillionen Systemschein selbst ankreuzen, man kann die einzelnen Systeme aber auch als Quicktipp spielen. Und selbstverständlich können die Systeme auch als TeamTipp abgegeben werden.

Sämtliche Informationen zum EuroMillionen Systemschein gibt es im Internet unter www.win2day.at sowie in einem eigens aufgelegten Systemplan, der in allen Annahme-stellen der Österreichischen Lotterien erhältlich ist.

2015-04-30-Presseinformation-EuroMillionen-Systemschein.pdf

Dateigröße: 46,35 KB

Dateityp: PDF

Datei herunterladen

lädt ...

Dateigröße: unbekannt

Dateityp: unbekannt

Datei herunterladen