Kontakt

Mit Lottoschein zum Nulltarif in den Tiergarten Schönbrunn

20. Juli 2015
Aus dem Unternehmen | Lotterien Tag

Freitag, der 31. Juli ist wieder „Lotterien Tag“, und zwar im Tiergarten Schönbrunn. Wer mit einer Spielquittung oder einem Los der Österreichischen Lotterien zu einem der drei Eingänge kommt, erhält freien Eintritt.

Den ältesten noch bestehenden Zoo der Welt zum Nulltarif besuchen – dieses Privileg genießen Spielteilnehmer der Österreichischen Lotterien am Freitag, den 31. Juli 2015. Wer an diesem Lotterien Tag ab 9 Uhr mit einem Produkt der Österreichischen Lotterien, also beispielsweise mit einer Lotto-, EuroMillionen-, Toto- oder Bingo-Quittung, aber auch mit einem Brief- oder Rubbellos, zu einem der drei Eingänge des Tiergartens kommt, erhält freien Eintritt. Der Spielschein muss dabei nicht aus einer aktuellen Runde bzw. Los-Serie sein.

Neugestaltung der Giraffenanlage

Im Tiergarten wird derzeit die historische Giraffenanlage renoviert und erweitert. Das Schönbrunner Giraffen-Quartett bewohnt während dieser Zeit ein Ausweichquartier in unmittelbarer Nähe des Tiergartens. Als langjähriger Partner des Zoos widmen die Österreichischen Lotterien diesen Lotterien Tag der Neugestaltung der Giraffenanlage. Auf die Besucher wartet am Lotterien Tag übrigens vor Ort ein tierisches Gewinnspiel. Gewinnfrage richtig beantworten, und mit etwas Glück einen Besuch der Giraffen im Ausweichquartier für die ganze Familie gewinnen.

Letzter Einlass ist am Lotterien Tag um 18.00 Uhr.

2015-07-20_Presseinformation-Mit-Lottoschein-zum-Nulltarif-in-den-Tiergarten-Schönbrunn.pdf

Dateigröße: 86,73 KB

Dateityp: PDF

Datei herunterladen

lädt ...

Dateigröße: unbekannt

Dateityp: unbekannt

Datei herunterladen