Social Media

Wilhelm Lilge ist „Sportler mit Herz“ 2015

Der Gewinner des Online-Votings ist am 29. Oktober 2015 live in ORF 2 bei der Lotterien-Gala „Nacht des Sports“ ausgezeichnet worden.

Die Lotterien-Gala „Nacht des Sports“ ist jedes Jahr der Höhepunkt des österreichischen Sportkalenders. Bereits zum dritten Mal wurde im Rahmen der Veranstaltung der oder die „SportlerIn mit Herz“ geehrt. Ausschlaggebend für eine Nominierung sind nicht die sportlichen Leistungen des Athleten, sondern soziales Engagement und Zivilcourage.

Wilhelm Lilge ging als Sieger des Online-Votings hervor und sicherte sich das Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro. Die Einnahmen seines Charity-Projekts „Laufen für Kira“ sollen der querschnittgelähmten Stabhochspringerin Kira Grünberg den Weg zurück in den Alltag erleichtern. Das Schicksal der jungen Tirolerin bewegte zu Jahresmitte ganz Österreich.

Wir wollen Kira mit der finanziellen Unterstützung helfen, dass sie die bestmöglichen Chancen für die Reha hat. Vielen Dank nochmals an alle, die geholfen haben!

Mag. Bettina Glatz-Kremsner

Das waren die Nominierten und ihre Charityprojekte

  • Claudia Riegler - Herz bewegt
  • Lara Vadlau - Hilfe für Kira und Vanessa
  • Michael Hatz und Toni Pfeffer - Vision Run
  • Wilhelm Lilge - Wir laufen für Kira
  • Sabrina Filzmoser - Judo for Peace
  • Roland u. Ulrich Werthner, Fabian Unger - Sprinten und Springen für Kira
  • Walter Ablinger, Christoph Etzlstorfer & Mendy Swoboda - Hope for Future
  • Severin Zotter - Race Across America für Flüchtlingskinder
  • SCR Altach - Woche der Herzen
  • Dominik Pacher - Alpe-Adria-Trail für Vinko

Mirna Jukic ist „Sportlerin mit Herz“ 2014

2014 gewann die zweifache „Sportlerin des Jahres“ und ehemalige Spitzenschwimmerin Mirna Jukic mit ihrer Initiative Mirno More. Sie engagiert sich mit dem weltweit größten Segelprojekt für sozial benachteiligte Kinder.

2013 holte sich der Steirer Ulf Arlati den Titel. Er ist Organisator des Handball-Marathon, dessen Einnahmen Familien mit gesundheitlich schwer beeinträchtigen Kindern zugutekommen.

Unternehmen der Gruppe

Die Österreichischen Lotterien sind ein international anerkanntes Glücksspielunternehmen, das verantwortungsvoll, innovativ und partnerschaftlich agiert. Wir bieten spielinteressierten Erwachsenen eine breite Palette an Lotterie Spielen in höchster Qualität. „Glücksspiel mit Verantwortung“ ist Grundlage unseres Handelns.

Casinos Austria ist ein national und international führendes Glücksspielunternehmen und steht für Spiel und Unterhaltung auf höchstem Niveau. Absolute Seriosität, professionelle Spielabwicklung und das hohe Qualitätsniveau des Services bieten unseren Gästen Freude am Spiel in unseren zwölf österreichischen Casinos.

Die Casinos Austria International Holding GmbH (CAI) zählt zu den führenden Playern in der globalen Glücksspielindustrie. Das Unternehmen, das 1977 gegründet wurde und zu 100 Prozent im Besitz von Casinos Austria ist, betreibt insgesamt 34 Spielbetriebe in 13 Ländern (27 Landcasinos, 6 Schiffcasinos und einen VLT-Standort).

Die Österreichischen Lotterien und Casinos Austria betreiben über eine gemeinsame Tochtergesellschaft die Online-Spieleplattform win2day.at. Die win2day-Produktpalette umfasst Casino Spiele, Poker Room, Bingo Room, Sportwetten und klassische Lotterie Spiele.

Seit der erste Wettschein am 24. August 2001 in Wien gespielt wurde, ist tipp3 zum Inbegriff der österreichischen Sportwette geworden. Jährlich werden rund 5 Millionen Wetten unter der Marke tipp3 an den mehr als 3.600 Annahmestellen in ganz Österreich sowie über das Internetportal tipp3.at abgegeben.

WINWIN ist steht für Spiel und Entertainment auf höchstem Niveau. Die 16 WINWIN Standorte in Österreich sind nicht nur die erste Adresse für das Spiel an den modernen Video Lottery Terminals, sondern bieten Gästen ab 18 Jahren Freizeitvergnügen in stilvollem Ambiente sowie kulinarische Angebote zu moderaten Preisen.