Social Media

Einblicke & Fotos

Machen Sie sich ein Bild von unserem Unternehmen und den unterschiedlichen Berufsfeldern.

MitarbeiterInnen im Porträt

  • Produktmanagerin

    Als Produktmanagerin erarbeite ich kreative Konzepte für neue Produkte. Die Kompetenzen in meinem Job setzen sich aus sehr unterschiedlichen Bereichen zusammen. Einerseits sind meine Kreativität und mein Vorstellungsvermögen gefragt, auf der anderen Seite sind nüchterne Zahlen mein täglicher Begleiter. Unsere Produktplanung und -entwicklung passiert zukunftsorientiert, und dabei überlassen wir nichts dem Zufall. Insofern ist hier mein strategisches Denken gefragt. Den Gegenpart dazu bildet die enge Zusammenarbeit mit kreativen Menschen. Und wenn am Ende des Tages ein Produkt auf dem Markt ist, das nach 20 Jahren und mehr immer noch so gefragt ist, kann man sehr stolz sein.

    Martina Gangl, im Unternehmen seit 1999

  • Systemmanager Netzwerk & Rechenzentrum

    Als Systemmanager Netzwerk & Rechenzentrum verbinde ich die unterschiedlichsten IT-Systeme miteinander. Die Sicherheit in der Spielabwicklung steht bei den Österreichischen Lotterien an oberster Stelle. Ich sorge für einen reibungslosen 24-Stunden-Betrieb unserer Rechenzentren. Die hochverfügbare lT-Infrastruktur wird in zwei Rechenzentren laufend gewartet und an die stetig steigenden Anforderungen angepasst. Analytisches Denken und die Bereitschaft für kontinuierliche Weiterbildung sind in meinem Job unbedingt notwendig. Denn gerade im IT-Bereich ist es unumgänglich, ständig den Finger am Puls der schnelllebigen Zeit zu haben.

    Jürgen Bauer, im Unternehmen seit 2012

  • Mitarbeiter des Kunden-Service-Centers

    Als Mitarbeiter des Kunden-Service-Centers benötige ich ein hohes Einfühlungsvermögen.Ich habe einen sehr guten Überblick über alle Spiele des Unternehmens und weiß, wann welche Aktionen und Gewinnspiele laufen. Die Menschen, mit denen ich in Kontakt stehe, wollen etwas von unserem Unternehmen. Der erste Eindruck zählt, denn dann bleiben Kunden auch Kunden. Manchmal nehme ich sie quasi ,,virtuell" an die Hand und führe sie dorthin, wo ihre Frage beantwortet wird.

    Michael Schneider, im Unternehmen seit 2002

  • Personal- und Organisationsentwicklerin

    Als Personal- und Organisationsentwicklerin muss man offen für alles Neue sein. Gerade in meinem Job ist offene Kommunikation und das aktive Zugehen auf Menschen immens wichtig. Das Aus- und Weiterbildungsprogramm orientiert sich natürlich immer an den Unternehmenszielen und muss zugleich für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter attraktiv gestaltet sein. Genau dieser breite Bogen gefällt mir in meinem Job. Darüber hinaus muss ich natürlich auch immer über aktuelle Methoden in der Wissensvermittlung Bescheid wissen. Wenn ich Workshops moderiere, und Menschen danach begeistert und motiviert an den Arbeitsplatz gehen, bin ich sehr zufrieden.

    Isabell Brandenberger, im Unternehmen seit 2010

  • Mitarbeiter des Technischen Ziehungsdienstes

    Als Mitarbeiter des Technischen Ziehungsdienstes muss ich kommunikativ und absolut genau sein. Ich arbeite mit vielen Menschen, die die unterschiedlichsten Berufe haben, zusammen, und dafür ist meine Kommunikationsfähigkeit von großem Vorteil. Ich sorge dafür, dass zum Beispiel dem Lotto Ziehungsgerät während der Ziehung nicht die Luft ausgeht. Es macht mir große Freude, eine so verantwortungsvolle Tätigkeit auszuüben. Denn bei uns gilt, dass jedwede Manipulation vollkommen ausgeschlossen werden muss. Jede Ziehung, bei der alles gut gegangen ist, ist für mich Bestätigung und Motivation.

    Alois Wanderer, im Unternehmen seit 1992

  • Außendienstmitarbeiter

    Als Außendienstmitarbeiter kenne ich all unsere Spiele bis ins kleinste Detail. Ich habe jeden Tag mit mindestens 20 verschiedenen Persönlichkeiten und ihren Bedürfnissen und Anliegen zu tun. Gleichzeitig muss ich aber auch die Ziele und Vorgaben meines Unternehmens vermitteln, Schulungen durchführen und auch auf die Einhaltung von Regeln und Richtlinien bestehen. Menschenkenntnis und große Kommunikationsfähigkeit sind Grundvoraussetzungen für meinen Job. Aber auch administrative und organisatorische Tätigkeiten gehören dazu. Und eins ist sicher: Ich kann Ihnen jedes Produkt der Österreichischen Lotterien bis ins kleinste Detail erklären.

    Heinz Schuh, im Unternehmen seit 1994

  • Logistikmitarbeiter

    Als Logistikmitarbeiter sorge ich dafür, dass die Annahmestellen pünktlich ihre Ware erhalten. Wenn die Annahmestellen in der Früh aufsperren, werden auch schon die ersten Bestellungen von Rubbellosen, Wettscheinen und dergleichen über die Online-Terminals getätigt. Im Stundentakt landen diese Bestellungen in unserem System, und dann heißt es für mich, dafür zu sorgen, dass unsere Vertriebspartnerinnen und Vertriebspartner auch schnell wieder zu ihrer Ware kommen. Da können pro Tag schon mal bis zu 1.000 Pakete zusammenkommen.

    Markus Bozecski, im Unternehmen seit 2001


Aktuelles aus dem Unternehmen

  • Im März 2015 startete ein einjähriges, gruppenweites Mentoring-Programm. Die Mentees nahmen an speziellen Weiterbildungen und Workshops teil und standen in regelmäßigem Austausch mit ihren MentorInnen. Abschluss des Programms war die Präsentation einer Praxisaufgabe vor dem Vorstand.

  • Unter dem Motto „In Bewegung kommen – in Bewegung bleiben“ fördern die Österreichischen Lotterien vielfältige Gesundheitsinitiativen. So zum Beispiel die Lauf- und Walkinggruppen unserer MitarbeiterInnen, die regelmäßig bei Laufveranstaltungen gemeinsam an den Start gehen.

  • Am 23. und 24. September 2015 verwandelte sich das Studio 44 in eine Glücksspielwelt. Erstmals veranstaltete die Casinos Austria und Österreichische Lotterien Gruppe eine Hausmesse für alle MitarbeiterInnen, deren Familien sowie verschiedenste Stakeholder.

  • Seit 2005 nehmen die Österreichischen Lotterien jährlich am Wiener Töchtertag teil. An diesem Tag können die Töchter unserer MitarbeiterInnen in technische Berufe hineinschnuppern.

  • Das ist unser Team des Innovation Hub, eines unternehmensinternen Co-Working und Co-Creation Space. Es unterstützt alle MitarbeiterInnen bei der Umsetzung von Ideen und beim Prototyping.

  • Der neue Innovation Hub der Casinos Austria und Österreichische Lotterien Gruppe ist ein Co-Working und Co-Creation Ort für alle MitarbeiterInnen.

  • Um mit unseren karenzierten MitarbeiterInnen in Kontakt zu bleiben, laden wir regelmäßig zum Family Business Breakfast.


Auszug unserer Angebote für Sie

  • Die Gesundheit unserer MitarbeiterInnen liegt uns sehr am Herzen, weshalb wir verschiedene Fitnesskurse wie z.B. Wirbelsäulentraining, Pilates und Yoga anbieten.

  • Unser hauseigenes Bistro44 bietet nicht nur ein reichhaltiges Salatbuffet, sondern auch...

  • ... eine große Auswahl an frisch zubereiteten Speisen.


Unsere Arbeitsplätze

  • Wir stehen für ein attraktives Arbeitsumfeld, das eine offene Kommunikation und Vielseitigkeit fördert.

  • Die Vielfältigkeit unserer MitarbeiterInnen und die abteilungsübergreifende Teamarbeit sind wichtige Faktoren unseres Erfolges.

  • Im Medienraum werden die neusten Technologien getestet und auf deren Relevanz für unseren Spielbetrieb geprüft.

  • Exzellente Arbeitsbedingungen schaffen die Basis für Ideen und Innovationen.

  • Bei uns können Sie die Lehre als Bürokauffrau/-mann absolvieren.


Unser Firmensitz

  • Unser Firmensitz befindet sich am Rennweg 44, 1038 Wien.

  • Der Empfangsbereich wurde 2013 neu gestaltet.

  • Die Bürogebäude Rennweg 44 und 46 sind durch eine Brücke verbunden.

  • Wir betreiben zwei Rechenzentren, eines am Rennweg 44 und eines in Wiener Neustadt.

  • Die Leuchtbühne des Studio 44 ist das Herzstück unserer Eventlocation.

Unternehmen der Gruppe

Die Österreichischen Lotterien sind ein international anerkanntes Glücksspielunternehmen, das verantwortungsvoll, innovativ und partnerschaftlich agiert. Wir bieten spielinteressierten Erwachsenen eine breite Palette an Lotterie Spielen in höchster Qualität. „Glücksspiel mit Verantwortung“ ist Grundlage unseres Handelns.

Casinos Austria ist ein national und international führendes Glücksspielunternehmen und steht für Spiel und Unterhaltung auf höchstem Niveau. Absolute Seriosität, professionelle Spielabwicklung und das hohe Qualitätsniveau des Services bieten unseren Gästen Freude am Spiel in unseren zwölf österreichischen Casinos.

Die Casinos Austria International Holding GmbH (CAI) zählt zu den führenden Playern in der globalen Glücksspielindustrie. Das Unternehmen, das 1977 gegründet wurde und zu 100 Prozent im Besitz von Casinos Austria ist, betreibt insgesamt 34 Spielbetriebe in 13 Ländern (27 Landcasinos, 6 Schiffcasinos und einen VLT-Standort).

Die Österreichischen Lotterien und Casinos Austria betreiben über eine gemeinsame Tochtergesellschaft die Online-Spieleplattform win2day.at. Die win2day-Produktpalette umfasst Casino Spiele, Poker Room, Bingo Room, Sportwetten und klassische Lotterie Spiele.

Seit der erste Wettschein am 24. August 2001 in Wien gespielt wurde, ist tipp3 zum Inbegriff der österreichischen Sportwette geworden. Jährlich werden rund 5 Millionen Wetten unter der Marke tipp3 an den mehr als 3.600 Annahmestellen in ganz Österreich sowie über das Internetportal tipp3.at abgegeben.

WINWIN ist steht für Spiel und Entertainment auf höchstem Niveau. Die 16 WINWIN Standorte in Österreich sind nicht nur die erste Adresse für das Spiel an den modernen Video Lottery Terminals, sondern bieten Gästen ab 18 Jahren Freizeitvergnügen in stilvollem Ambiente sowie kulinarische Angebote zu moderaten Preisen.